Entscheidend ist Kommunikation auf Augenhöhe

von DataIntelligence GmbH

  • Einsatz von August 2017 bis März 2018 bei der GIZS GmbH & Co. KG in Frankfurt am Main
  • Die IT-Spezialisten Michael Beth und Daniel Keil sprechen über Ihre Erfahrungen mit dem Digitalen Prozessma-nagement der GSD Gesellschaft für Sparkassendienstleistungen mbH
Michael Beth (r.) und Daniel Keil (l.) im Interview

Bad Homburg, 20. Juni 2018 – Michael Beth ist der Gründer und Geschäftsführer der DataIntelligence GmbH in Bad Homburg. Seit 1999 betreuen er und sein Team Unternehmen des Mittelstandes mit der Entwicklung, Bereitstellung und Implementierung analytischer Applikationen. Zu den Auftraggebern zählen unter anderem Unternehmen aus der Pharmadatenerfassung, aus der Finanzbranche und aus dem Telekommunikationssektor. Von Ende August 2017 bis Ende März 2018 waren Michael Beth und sein Mitarbeiter Daniel Keil im Einsatz bei der GIZS GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe.

Die GIZS koordiniert die Maßnahmen zur Einführung und Entwicklung von paydirekt innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Es musste eine richtig dimensionierte und effiziente Business-Intelligence-Lösung entwickelt und implementiert werden, die außerdem die Compliance gewährleistet, also revisionssicher ist und die Anforderungen der Regulatorik erfüllt.

Die Übereinstimmung von Bedarf und Angebot wurde bereits kompetent vom Vermittler, also vom
Team der GSD, überprüft, bevor der Auftraggeber etwas vorgelegt bekam. Dank des guten fachlichen Backgrounds seitens der GSD war es Kommunikation auf Augenhöhe, die den erfolgreichen Projektstart ermöglichte.

Das ganze Interview mit Herrn Beth und Herrn Keil findet sich im PDF zum Download.

Zurück